Schweres Gewitter über Salzgitter - 23.08.2007

Der Donnerstag hatte es in sich. Eine interessante Wetterkonstenlation von 2 Tiefs in unterschiedlichen Lagen und Höhen, brachten über Sachsen und Süden Niedersachsen schwere Gewitter.

In Salzgitter zog sich das ganze schon am Vormittag langsam zu, im Harzland hatte sich eine heftige Zelle gebildet. In Laufe der Zeit hat diese sich geteilt und aufgebreitet und zog letztendlich gegen 15Uhr über Salzgitter. Dabei wurde der gesamte Landstrich mit einer fast gleichmäßigen heftigen Gewitterfront erfasst.

Ich selber hatte das Pech, um die Zeit wieder zur Arbeit fahren zu müssen. So konnte ich nur den Anfang beobachten und aufzeichnen, der Rest durfte meine Webcam und ab und zu ein Blick ausn Ladenfenster das Geschehen beobachten.

Innerhalb 1 Stunde kamen 26,3l/m² zu Stande, 20l/m² innerhalb 20min. Da schon Tage zuvor bis zu 50l/m² herunter kamen, war der Boden nicht mehr in der Lage die ganzen Massen auf einmal zu schlucken. So gab es in fast allen Landesteilen volle Keller und abgesperrte Straßen wegen Überflutung.

Hierbei einige Bilder auf dem Weg zur Arbeit nach SZ-Gebhardsagen:

Dicke Fallstreifen deuteten auf "nette" Regenfälle hin ;)

Zudem boten sich interessante Wolkenstrukturen:

Hierbei ein Video dazu:

Auf dem Weg nach SZ-Gebhardsagen (6MB, DivX)

Als ich grade an meiner Arbeitsstelle ankamen, kamen schon erste dicke Tropfen herunter. Wegen den blöden Licht im Laden, blieb mir nur ne direkte Videoaufnahme mit meiner Digicam:

Während des Gewitters und danach (6MB, DivX)

Die Aufnahme verfälscht etwas den Eindruck: Es war zu dem Zeitpunkt sehr sehr dunkel. Laut meiner Station, lag der tiefste Messwert bei 0,258Klux (Sonnenlicht) während des Gewitters! - also praktisch: Mitten am Tag war es so dunkel wie am späten Abend!

Zu guter Letzt die Aufnahmen meiner Webcam, welche die Rotation innerhalb der Zelle deutlich macht und den schweren Regen. Man achte auf die Windrichtungsangaben und den Niederschlagsmesser ;)

Webcam (2MB, Xvid)

Für mich ist es aber mehr den jeh ärgerlich gewesen, das mir meine Arbeit dazwischenkam. Aber gut... mit Petrus lässt sich über sowas halt nicht diskutieren -.-".

Mfg

Bastian

www.wetterfreak-salzgitter.de