Gewittersturm am 14.07.2007

Der Juli zeigte sich bisher von seiner kühlen Seite. Doch zum Wochenende zum 14.07 kam eine Hitzefront über uns und sorgte verbreitet für Temperaturen von 30°C. Doch in SW entwickelte sich überraschend eine Gewitterzelle die um ca. 19:30Uhr in SZ voll einschlug. Mit Sturmböen, Hagel und heftigen Sturzregen, bekam Salzgitter eine Ladung ab, die ich mir hier schon Jahre gewünscht habe. Die bisherigen Gewitter der letzten Jahre waren nix dagegen. Und das obwohl das Gewitter nur ganze 5min dauerte und sich auch nur 5min ankündigte O.o.

Innerhalb von 6 Minuten kamen 15,2l/m² vom Himmel. Sturmböen entrissen in der ganzen Umgebung einige Bäume oder wirbelte Leute von den Eiskaffee's in die Gebäude. Dazu eine sehr hohe Blitzrate von 20-30 Blitzen pro Minute. Auch meine Eltern berichteten von Chaotischen zuständen, als in SZ-Salder das Gewitter kurz vor Beginn eines Konzerts anfing. Ein Glück blieb die Bühne stehen, aber ein ganzes Dach und ein Straßenkaffee in unmittelbarer Nähe, wurden böse in Mitleidenschaft gezogen.

Ich selber war auch davon völlig überrascht worden und konnte erst nach den Durchzug hinter her fahren. Doch das erwies sich als aussichtslos...

Die Zelle zog Richtung Osten ab und ich fuhr nach Wolfenbüttel. Kurz nachdem ich Salzgitter-Lebenstedt hinter mir lies und bei SZ-Watenstedt entlang fuhr, fand man zahlreiche Äste, Blätter und Bäume.

Besonders Watenstedt hats gut getroffen. Ab SZ-Immendorf gab es nur überspülte Straßen.

Die Roten Kreisel/Gebiete sind die, wo ich lang fuhr und dort schwere Äste, entwurzelte Bäume oder die Straßen durch unzählige Baumteile blockiert wurden.

Richtung SZ-Hallendorf wars ja noch Harmlos.

Mitten in SZ-Hallendorf war das schon heftiger.

Das Gewitter ist hier erst gute 10-15minmin alt.

Entwurzelte Baum auf der Schnellstraße Richtung "Hütte".

Richtung SZ-Immendorf:

Die abziehende Gewitterzelle:

In Süden befindet sich noch eine andere:

Auf den Weg zurück, wieder bei der Schnellstraße, diesmal anders rum, bei Watenstedt:

Und nochmal die Zelle in Süden.

Zum Abschied ein Sonnenuntergang:

Und die SZ-Zelle ein letztes Mal...

Bastian

www.wetterfreak-salzgitter.de