04.04.2006: Der April wie man ihn kennt

April, April. Er kann machen was er will :-). Und so beginnt der April auch. Mit wechselhaften Wetter, zwischen Sonne und Schauern, Graupel und Gewitter.

Gegen Feierabend solls auch endlich Salzgitter mal erwischen, nachdem Braunschweig schon am frühen Mittag ein paar nette Schauer vermelden durfte.

Nachdem der Hauptteil der Schauerzelle sich bereits mit starken Graupel verabschiedet hat, versuchte ich wenigstens den Abzug zu fotografieren...

Die Temperatur sank von 7°C runter auf bis zu 1°C !

Ich fuhr dann nach Salder, Richtung Herte/Abzweigung Richtung Gebhardsagen.  Blickrichtung: Ost/Südost

Hinter mir kam schon wieder die Sonne zum Vorschein...

Ein Blick nach Nordosten...schöne Wolkenstrukturen konnte man beobachten

Leider sehr schwach zu sehen: Ein Regenbogen rechts neben den Baum.

Richtung Nord nach Nordost

Von Nord nach Süd:

Ab nach Lichtenberg, vor der Bergauffahrt.

Der Graupel war noch nicht weg, bei inzwischen 3°C.

Ein CB in Nordosten...

Im Nordwesten braute sich schon was neues zusammen.

Der abziehende Schauer:

Was prachtvolles in Nordosten:

Und wieder die abziehende Zelle...herrlich, oder?

Nordosten: Laut Radar war sie aber "ruhig"...schade :->

Der neue Schauer im Norden:

Sonnenuntergang...

Der Gesamtniederschlag betrug nur magere 1,1l/m². Aber was soll's ;)

mfg

Bastian

www.wetterfreak-salzgitter.de